Corona Schnelltest Schwäbisch Gmünd

Corona Schnelltest Schwäbisch Gmünd

Besonders vor dem Treffen mit Familienmitgliedern oder Freunden, aber auch zur eigenen Gewissheit über eine mögliche Ansteckung, bieten Corona-Schnelltests Sicherheit und auch Hoffnung in der Pandemie. Im Folgenden sollen daher die wichtigsten Fragen rund um den Antigen-Schnelltest und das hierfür eingerichtete Testzentrum im Prediger in Schwäbisch Gmünd beantwortet werden. Corona-Schnelltestzentren sind ein wichtiger Bestandteil der nationalen Teststrategie zur Bewältigung der Corona-Pandemie.

Was ist ein Corona Antigen-Schnelltest?

Um eine Corona-Infektion nachweisen zu können, existieren mittlerweile zahlreiche Testverfahren. Eine zunehmend zum Einsatz kommende und zudem einen aufwendigen Labortest ersetzende Variante stellt dabei der Antigen-Schnelltest dar, bei welchem eine Probe auf das Vorhandensein bestimmter Virusproteine untersucht wird.  

Wie läuft ein Schnelltest ab?

Um eine mögliche Corona-Infektion nachzuweisen, erfolgt mithilfe eines Nasen-Rachenabstrichs zunächst das Gewinnen einer Probe. Diese wird anschließend auf einen Teststreifen gegeben, der durch Verfärbung das Vorhandensein von Eiweißbestandteilen aus der Virushülle und damit von Krankheitserregern anzeigen kann. Ein positives Ergebnis bedarf immer der Bestätigung eines im Labor durchzuführenden PCR-Tests.

Wie lange dauert ein Schnelltest?

Für die Durchführung eines Antigen-Schnelltests zur Feststellung einer Corona-Infektion sind insgesamt rund 20 Minuten einzuplanen, wobei zunächst drei Formulare auszufüllen sind, ehe der Test und das anschließende rund 15-minütige Warten auf das Testergebnis erfolgen.

Wie viel kostet ein Corona Antigen-Schnelltest?

Für die Bevölkerung mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in der BRD besteht ein kostenloses Testangebot, das 1 x wöchentlich in Anspruch genommen werden kann.

Keine Kosten fallen außerdem bei Vorhandensein eines Berechtigungsscheines an, der beispielsweise für Lehrer und Erzieher ausgegeben wird. Für Tests im Rahmen der Testverordnung des Bundes fallen auch keine Kosten an.

Wo wird der Antigen-Schnelltest durchgeführt?

Seit Beginn der Pandemie entstehen vielerorts Testzentren, so auch in Schwäbisch Gmünd. Das von uns betriebene Testzentrum befindet sich im Erdgeschoss des Kulturzentrums Prediger und ist über einen Nebeneingang vom Predigergäßle zwischen Douglas und Prediger aus zu erreichen.

Wie kann ich mich in Schwäbisch Gmünd testen lassen?

Nur nach vorheriger Anmeldung (unter den Telefonnummern: 07171 66501 (Rems-Apotheke) besteht für asymptomatische Personen (keine Anzeichen einer Corona-Infektion) die Möglichkeit, im Testzentrum einen Antigen-Schnelltest durchführen zu lassen. Das Testzentrum ist abhängig von der Nachfrage nach Testungen vorläufig Montag-, Dienstag- und Freitagnachmittag im Zeitraum von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Erklärung zum Datenschutz

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

* Pflichtangabe

Weitere Themen